Suche
  • Eva Jenisch

Selbst die schwierigsten Probleme lassen sich mit einem hohen Teamgeist leichter lösen, ...




... ganz gleich, ob Sie eine neue Strategie entwickeln, eine organisatorische Veränderung vorbereiten oder sich in einer Krise befinden.


Wer von uns lacht nicht gerne? Und wer von uns lacht nicht am liebsten gemeinsam mit anderen? Meiner Erfahrung nach gibt es zwei Dinge, die ein Team zusammenschweißen: gemeinsam eine Herausforderung zu meistern und gemeinsam zu lachen. Ein herzhaftes Lachen - oder besser noch eine Arbeitskultur, die eine gewisse Leichtigkeit fördert - verbessert die zwischenmenschliche Kommunikation und stärkt den sozialen Zusammenhalt.


Vor ein paar Jahren organisierte ich die Auftaktveranstaltung für ein globales Projektteam. An unserem ersten Abend saßen wir in einer Kneipe zusammen, um uns besser kennenzulernen. Während wir uns unterhielten, griff ein Kollege versehentlich nach meinem Bierglas und trank daraus. Ich dachte nur: "Ups, was soll ich jetzt machen? Soll ich ein neues Bier bestellen?" Stattdessen fragte ich ihn mit einem Lächeln, ob ihm mein Bier schmeckt. Er schaute verwirrt, wurde ein wenig rot und wir hatten plötzlich die Aufmerksamkeit des ganzen Tisches. Dann antwortete er, dass ihm das Bier geschmeckt habe, und wir stießen gemeinsam mit unseren Biergläsern an. Der ganze Tisch brach in erleichtertes Gelächter aus. In den folgenden Monaten wurde die Frage, ob wir unsere Getränke bereits geteilt hatten, zu einem Running Gag in unserem Team. Lustig war auch, dass ein weltweit tätiger Getränkehersteller zur gleichen Zeit unterschiedliche Vornamen auf seine Flaschen drucken ließ. Natürlich gaben uns die anderen Teammitglieder immer die Flaschen mit den Vornamen des jeweils anderen. 😉


Ist Humor nicht ein abwegiges Thema, und was soll er uns bei unserer Arbeit bringen? Meiner Erfahrung nach ermöglicht Humor einen Perspektivenwechsel, löst Spannungen und verbessert die Arbeitsatmosphäre. Humor basiert darauf, einer Geschichte ein unerwartetes, unpassendes Überraschungselement hinzuzufügen oder den Kontext einer Situation zu verändern.


Humor ist die Fähigkeit, den Unzulänglichkeiten der Welt, den alltäglichen Schwierigkeiten und Missgeschicken mit heiterer Gelassenheit zu begegnen. In einem Team ist es eine gute Idee, den alltäglichen Schwierigkeiten, den Unzulänglichkeiten der Arbeitsabläufe oder den regelmäßigen Herausforderungen im Projekt mit Humor zu begegnen.


Aber wie funktioniert das in der heutigen Arbeitswelt, in der die Teammitglieder eine große Vielfalt an kulturellen, beruflichen Hintergründen und Lebenserfahrungen haben? Wie findet man einen gemeinsamen Sinn für Humor, bei dem alle lachen können und sich niemand ausgeschlossen oder verletzt fühlt? Die große Leichtigkeit des gemeinsamen Lachens, sozusagen.


Ich persönlich empfehle, keine Witze zu machen, die sich auf die Gewohnheiten oder begangenen Fehler einer bestimmten Person beziehen. Ad hominem ist im Team tabu! Auch keine Witze über den Chef.


Wie finde ich also heraus, was meine Kollegen zum Lachen bringt und welche Dosis Humor angemessen ist? Durch Zuhören und Beobachten. Und durch echtes Interesse. Wenn der andere meinen Humor lustig findet, dann entsteht echte Sympathie. Ich habe in meiner Laufbahn mit vielen verschiedenen Teams zusammengearbeitet. Die Teams, die einen gemeinsamen Sinn für Humor entwickelt haben, waren diejenigen, mit denen ich am liebsten zusammengearbeitet habe, und sie haben durchweg die besten Ergebnisse erzielt.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen